Wie mache ich meinen Caravan winterfest?

Braungebrannt und gut erholt aus Ihrem Campingurlaub zurück? Perfekt, genau so soll es sein! Doch wie bereiten Sie Ihren Caravan für den Winterschlaf vor? Damit Sie sorgenfrei in die neue Saison starten können, haben wir eine Checkliste für Sie zusammengestellt, die im Handumdrehen alle Fragen zu diesem Thema beantwortet.

  • Alle Lebensmittelvorräte ausräumen – so finden Mäuse und Insekten keine Nahrung und Flüssigkeiten können nicht gefrieren!

  • Kochnische und Herd säubern

  • Kühlschrank leeren, abtauen und putzen (evtl. Winterabdeckung für die Lüftung anbringen)

  • Kühlschranktür und Gefrierfachklappe mit Handtuch oder trockenem Lappen offen halten

  • Elektronische Geräte wie Fernseher ggf. ausbauen

  • Schlösser und Scharniere ölen/fetten

  • Dichtungen mit Silikonspray behandeln

  • Möbel mit schonenden Mitteln (z.B. milder Seifenlauge) reinigen

  • Polster für bessere Luftzirkulation aufstellen oder etwas unterlegen (beugt Schimmel vor)

  • Bei Festbetten: Bettkasten öffnen oder Matratze hochstellen

  • Schränke ausräumen, Schranktüren und Fächer nach Möglichkeit offen lassen

  • Wasseranlage winterfest machen: Alle Tanks mit den jeweiligen Spezialflüssigkeiten reinigen und komplett leeren (Warmwasserboiler, Duschkopf und Pumpen bitte nicht
    vergessen, hier ist meist noch Restwasser vorhanden!) – ggf. „ausblasen“

  • Wasserhähne geöffnet lassen

  • Heizung oder Heizungskasten säubern

  • Feuchtigkeitsziehende Materialien entfernen (Teppiche, Kleidung, Bettwäsche, Handtücher, Papier, Toilettenpapier, etc.)

  • Bad gründlich putzen

  • Falls vorhanden: Bordbatterie abklemmen, frostsicher und trocken lagern (alternativ: Batterie vor dem Winter kräftig laden, damit sie die Frostperiode übersteht)

  • Gashähne im Innenraum schließen

  • Raumentfeuchter mit Trockengranulat aufstellen